Abonieren

Archiv

Counter


Abkürzungen

Hier eine Liste von Abkürzungen in der Luftfahrt mit den dazugehörigen Erklärungen.

ABCDEFGH-I-J-K-L-M-N-O-P-Q-R-S-T-U-V-W-X-Y-Z

A Bedeutung Übersetzung
AAV advanced air vehicle fortschrittliches Luftfahrzeug
AB air base Luftwaffenstützpunkt
abeam   querab (in Höhe des Funkfeuers)
ABL airborne laser luftgestützte Laser-Angriffswaffe
ACAS aircraft collision avoidance system Kollisionswarnsystem
acceleration   Beschleunigung
ACF air combat fighter Luftkampfflugzeug z.B. F-16
ACM air combat mission Luftkampfeinsatz
ACPI aileron control position indicator Querruder-Anzeige
AD areodrome Flugplatz
ADC air data computer  
ADDU air data display unit (elektronische) Flugdatenanzeige
ADIRU air data inertial reference unit Flugdaten Trägheits-Referenz-Einheit
ADF automatic direction finder omnidirektionales Funkfeuer im Langwellenbereich (bis 526,5 kHz)
ADI automatic direction indicator Künstlicher Horizont
ADIZ air defense [and] identification zone Flugüberwachungszone
ADV air defense variant Luftverteidigungsvariante z.B. Tornado ADV

aerodrome

  Flugplatz
— beacon   Flugplatzleuchtfeuer
— elevation   Flugplatzhöhe
— informations   Flugplatzinformationen
— obstruction chart   Flugplatz-Hinderniskarte
— reference poin   Flugplatzbezugspunkt
— traffic circuit   Platzrunde
AEW airborne early warning luftgestützte Frühwarnung
AFB air force base Luftwaffenstützpunkt
AFIL air-filed flight plan während des Fluges aufgegebener Flugplan
AFCS automatic flight control system automatisches Flugsteuersystem
afterburner   Nachbrenner
AGL above ground level Höhe über Grund
AGM air-to-ground missile Luft-Boden-Rakete
AHRS attitude/heading reference system Fluglage-/Kursanzeigesystem
AIC Aeronautical Information Circular Luftfahrtsinformationsblatt,Luftinformationsrundschreiben
aileron   Querruder
AIM air [to air] interception missile (frz.: missile d’interception aérienne) Luft-Luft-Abfangrakete, -abwehrgeschoß
AIP Aeronautical Information Publication Luftfahrthandbuch
AIRAC aeronautical information regulation and control alle 4 Wochen (AIRAC cycle) aktualisierte aeronautische Navigationsdaten

air-

  Luft-
— band   dem VHF-Flugfunk vorbehaltener Frequenzbereich
— base   Fliegerhorst
— brake   Luftbremse, Störklappe
— combat maneuvers   Luftkampf(bewegungen)
— combat support   Luftkampfunterstützung
— display   Flugschau
— intake   Lufteinlauf (Turbine)
— speed indicator   Fahrtmesser
— starter   Druckluft-Startgerät (für Turbinen)
— superiority   Luftüberlegenheit
bleed —   Druckluft
airbrake   Bremsklappe

aircraft

  Flugzeug
— carrier   Flugzeugträger
— flight log   Flug-Logbuch (Bordbuch)
gross weight   Flugzeuggesamtgewicht
airfield   (kleinerer) Flugplatz
airfoil   Tragflächenprofil
airforce   Luftwaffe
airframe   Zelle (Rumpf und Tragflächen)

airline

  Fluglinie
transport pilot’s license   Verkehrspilotenlizenz (ATPL)
airship   Luftschiff
AIS Aeronautical Information Service Luftfahrtsinformationsdienst
aisle   Mittelgang (in der Kabine) A319=single aisle
ALS Approach Light System Landebefeuerungssystem mit farbigen Blinklichtern
altimeter   Höhenmesser
alt(itude)   Flughöhe (über NN=Meeresspiegel)
altimeter   (nicht temperaturberichtigter) Höhenmesser
ANG Air National Guard fliegende Einheiten der Nationalgarde (USA)
annunciator   Anzeige (Signallampe oder Instrument)
anti-skid   (Fahrwerk-)Anti-Blockiersystem
AOA angle of attack Anstellwinkel (–\ in Grad)
AOPA Aircraft Owners and Pilots Association größte Pilotenvereinigung der Welt
AP autopilot Autopilot, automatische Flugsteuerung
APC automatic pitch control automatische Überziehwarnung
APCH approach Anflug
circling approach   Platzrundenanflug (bei IFR)
final approach   Endanflug
initial approach   erste Anflugsphase
missed approach   Fehlanflug(verfahren)
low approach   Tiefanflug; tiefer Überflug der Landebahn ohne Aufsetzen
non-precision approach   Normalanflug
precison approach   Präzisionsanflug (bei Instrumentenlandung)
straight-in approach   direkter Landeanflug
apron   Hallenvorfeld (als Park-, Abstellplatz)
APU auxiliary power unit Bordturbine, Hilfs-, Notstromversorgung (meist im Flugzeugheck montierte, vom Antrieb unabhängige Gasturbine)
danger area   Gefahrengebiet (z.B. militär. Schießplatz); markiert durch -D ED-D 28 für Ostsee/Schönhagen
low flying area   Tieffluggebiet
restricted area   Gebiet mit Flugbeschränkungen (markiert durch -R hinter Gebietskennung, z.B. ED-R 50 für Meppen)
arrestor hook   Fanghaken
ARP aerodrome reference point Flugplatzbezugspunkt
ARSR / ASR air (route) surveillance radar Streckenkontrollradar, Flughafen-Rundsichtradar
asc ascending to "steige bis"
ASI airspeed indicator Fahrtmesser
ASL above sea level über Meereshöhe
ASRAAM advanced short-range air-to-air missile Fortschrittliche Kurzstrecken Luft-Luft-Rakete
ASTOR airborne stand-off radar luftgestütztes Abstandsradar
ASTOVL advanced short takeoff and vertical landing fortschrittliche Kurzstart-/Kurzlande
ASUW above (anti) surface warfare Überwasserseekrieg
ASW anti submarine warfare Ujagd
A/T auto throttle Schub-Automatik
ATA actual time of arrival tatsächliche Ankunftszeit
ATC air traffic control Flugüberwachung, Luftverkehrskontrolle
ATD Actual Time of Departure wirkliche Abflugzeit
ATIS automatic terminal information service halbstündlich erneuerte Flugplatz-Wettermeldung
ATS Air Traffic Services Flugverkehrsdienste
att attitude hold Längs- und Querneigung halten (Autopilot-Option für -> procedure turns oder Warteschleifen
attitude   Fluglage
attn attention Achtung!
ATZ aerodrome traffic zone Flugplatzverkehrszone (festgelegt nach Radius und max. Höhe)
autorotation   antriebslose Drehung des (Hubschrauber-)Rotors (bei Notlandungen)
AVGAS Aviation Gasoline spezielles Flugbenzin (kein Kerosin!)
avionics   Bordelektronik, -elektrik
AWACS Airborne Warning And Control System luftgestütztes Warn- und Kontrollsystem

axis

  Achse (als geometrischer Begriff)
longitudinal —   Längsachse (Drehung: -> roll; Kontrolle: Querruder)
lateral —   Querachse (Drehung: -> pitch; Kontrolle: Höhenruder)
normal —   Drehachse
vertical —   Hochachse  (Drehung: -> yaw; Kontrolle: Seitenruder)

ABCDEFGH-I-J-K-L-M-N-O-P-Q-R-S-T-U-V-W-X-Y-Z

B    
BAC British Aircraft Corporation Zu BAC gehörten Vickers Armstrong, English Electric, Bristol Aircraft Company und Hunting Aircraft
BAe British Aerospace der größte Rüstungskonzern Europas und der zweitgrößte weltweit
BALPA British Airline Pilots‘ Association Vereinigung der britischen Luftverkehrspiloten
bank angle   Neigungswinkel
BBMF Battle of Britain Memorial Flight  
beacon   Funkfeuer
BKN broken cloud cover aufgerissene Wolkendecke
bomb bay   Bombenschacht
boost pumps   Treibstoffpumpen
buffeting   Vibrieren, Schütteln der Tragflächen (bei zu hoher Geschwindigkeit)
buoy   Boje
BWB blended wing body Nurflügelflugzeug
     

ABCDEFGH-I-J-K-L-M-N-O-P-Q-R-S-T-U-V-W-X-Y-Z

C    
     
callsign   Rufzeichen
camouflage   Tarnung, Tarnanstrich
canards   Entenflügel (wie z.B. am EF 2000)
canopy   Cockpithaube (bei Jagdflugzeugen)
CAP combat air patrol Luftkampfpatrouille
underfloor cargo hold   Unterflur-Frachtraum
CAS 1. calibrated airspeed berichtigte Luftgeschwindigkeit (geeichter Anzeigewert)
CAS 2. close air support Luftnahunterstützung
CAT clear air turbulence wörtlich „Turbulenz in klarer Luft“
CAVOK clouds and visibility OK Wolken und Sicht in Ordnung
CAVU ceiling and visibility unlimited freie, unbegrenzte Sicht (ideales Flugwetter)
CCW counter-clockwise linksherum, gegen den Uhrzeigersinn
CDI course deviation indicator Kursabweichanzeiger (senkr. Nadel in VOR-Anzeige)
CDU central display unit zentrale Anzeigeeinheit
CFIT controlled flight into terrain gesteuerter Flug in den Boden (infolge fataler Unachtsamkeit der Crew)
CFT conformal fuel tanks der Form des Flugzeuges angepasste Zusatzstanks
chaff   ausgestoßener Radar-Reflextäuschkörper ("Düppel")
enroute chart   Streckenkarte
instrument approach chart   Instrumentenanflugkarte
CHT cylinder head temperature Zylinderkopftemperatur
circuit breaker   Stromunterbrecher, -abschalter
CLB climb Steigflug
clean   (mil.) ohne Außenlasten
clearance   Freigabe (Start, Kurs-/Höhenkorrektur, Landung)
c/m climb and maintain "steigen und halten Sie angegebene Höhe"
collective   (handbetätigte) Hubschrauber-Höhensteuerung
COM communication Kommunikationselektronik (Funkgeräte)
COMINT communication intelligence (elektronische) Kommunikationsaufklärung
compressor stall   Strömungsabriß in Verdichter
conc(rete)   Beton, -piste
Connie   Abkürzung für die zur Legende gewordene (Super) Constellation
contrails   Kondensstreifen
COTS commercial off-the-shelf konventionelle Komponenten / Baugruppen / Ersatzteile
cowl|(ing)   Verkleidung, Umrandung, Ummantelung (z.B. bei Stern-Motoren)
CR combat ready voll einsatztauglich
CRJ Canadair Regional Jet von Bombardier (Canadair) produzierte Düsenverkehrsflugzeuge mittlerer Reichweite
crosswind   Seitenwind
CRV crew return vehicle Rücktransporter für Raumflugbesatzungen
CTR control zone / area Kontrollzone
CVFR controlled visual flight rules VFR-Flüge in bestimmten Teilen des kontrollierten Luftraums
CVR cockpit voice recorder Cockpitstimmenaufzeichnungsgerät
CW clockwise rechtsherum, im Uhrzeigersinn

ABCDEFGH-I-J-K-L-M-N-O-P-Q-R-S-T-U-V-W-X-Y-Z

D    
DA decision altitude Entscheidungshöhe für die Landung (lt. Anflugkarte)
damper   [Schwingungs-]Dämpfer (an Rotorkopf)
DARPA Defense Advanced Research Projects Agency Behörde des Verteidigungsministeriums der Vereinigten Staaten die Forschungs-Projekte durchführt
DC direct current Gleichstrom
debriefing   Nachflugbesprechung
dep(arture)   Abflug
descent   Sinkflug
dest(ination)   Zielflughafen, Bestimmungsort
DF direction finder (mit HF-Signalen gesteuerte) Richtungs-, Kursanzeige
DFL dry film lubricant Trockenfilmschmiermittel (z.B. Almagard)
DH decision height Entscheidungshöhe
dinghy   Schlauchboot (Teil der Rettungsausrüstung)
dispatcher   Flugdienstkoordinator
ditch   notwassern ("im Bach landen")
divert   den Kurs ändern, umleiten
DLQ deck landing qualification Eignung für bordgestützten Flugbetrieb
d/m descent and maintain "sinken Sie auf angegebene Höhe und halten Sie diese"
DME distance measuring equipment (Radio-)Entfernungsmesser (in -> nm)
DMZ de-militarized zone entmilitarisierte (Operations-)Zone
downburst   starker Abwind unter einer Gewitterwolke, der in 300 ft über dem Boden 3,6 m/s überschreitet und Lande-Anflüge gefährdet
downwind   Rückenwind, auch Teil der Platzrunde Gegenanflug
drag   Luftwiderstand
DTED digital terrain elevation data digitales Geländemodell

ABCDEFGH-I-J-K-L-M-N-O-P-Q-R-S-T-U-V-W-X-Y-Z

E    
EADS European Aeronautic, Defence and Space Company zweitgrößte Luft- und Raumfahrtunternehmen der Welt
EAP experimental aircraft program Technologie Demonstrator von British Aerospace
EAU engine airdata unit (elektronische) Motor- und Flugdatenanzeige
ECAM electronic centralized aircraft monitor die Systeme werden ständig vom ECAM überwacht, es informiert die Besatzung automatisch über Ausfälle
ECM 1. engine condition monitoring (Boeing) elektron. Motorüberwachung
ECM 2. electronic counter measure elektron. Spionageabwehr / Störmaßnahme
ECPI elevator control position indicator Höhenruderanzeige
leading edge   Anström-, Nasenkante (Vorderkante der Tragfläche)
trailing edge   Abströmkante (Hinterkante, Endleiste der Tragfläche)
EDP engine driven pump motorisch angetriebene Pumpe
EET estimated elapsed time voraussichtliche Flugdauer
EFB electronic flightbag elektronische Pilotenkoffer
EFIS Electronic Flight Instrument System elektron. Cockpit-Instrumentensystem ("Glascockpit")
EGPWS Enhanced Ground Proximity Warning System Antwort auf sogenannte CFIT (Controlled Flight into Terrain = Kontrollierter Flug in den Boden)-Unfälle
EGT exhaust gas temperature Abgastemperatur
EICAS engine instrument and crew alert system elektron. Flugkontroll- und Besatzungswarnsystem
elevator   Höhenruder, Höhenleitwerk
elevon   kombiniertes Quer- und Höhenruder  (meist bei Deltaflüglern)
ELINT electronic intelligence elektronische Aufklärung
ELT emergency locator transmitter Not-Peilsender (meist auf 121,5 MHz)
empty weight   Leermasse
EOBT estimated off-block time voraussichtlicher Abflugzeitpunkt von der Abstellfläche aus
EPR engine pressure ratio Druckverhältnis zwischen Nieder- und Hochdruckverdichter
ER Extended Range z.B. Boeing 767ER Modellvariante für Langstreckeneinsätze
ERJ   Embraer Regional Jet
EROPS extended range operation Langstrecken–Flugbetrieb
ETOPS Extended-range Twin-engine Operation Performance Standards nterkontinentale Flugtauglichkeit zweimotoriger Linienmaschinen
evalua|te   auswerten, beurteilen
EVS enhanced vision system verbessertes Nachtsicht-System

ABCDEFGH-I-J-K-L-M-N-O-P-Q-R-S-T-U-V-W-X-Y-Z

F    
F fighter Abk. für "Jäger" als Kategoriebezeichnung, z.B. F-86
FAA Federal Aviation Administration nationale Luftfahrtbehörde der USA
FAC forward air control vorgeschobene Luftraumüberwachung
FADEC full authority digital engine control digitales elektronisches Triebwerksregelsystem
FAF final approach fix finaler Anflugsfixpunkt
fairing   Verkleidung, strömungsgünstiger Überzug
FAR Federal Air Regulations (US-)Bundesluftfahrtgesetz
FAST fuel and sensor tactical packs Untertragflächenbehälter zur Aufnahme von Kraftstoff sowie ECM-Sensoren u.a.
FBW fly by wire Steuerbefehle/Informationen werden an hydraulische Stellglieder gesandt
FCPC flight control primary computer Haupt-Flugrechner
FCSC flight control secondary computer sekundärer Flugrechner
FCU flight control unit Flugsteuercomputer
FD flight director automat. Fluglagenkorrektur per Autopilot
FDR flight data recorder Flugdatenrecorder,(Flugschreiber, "Blackbox")
feather (the propeller)   (den Propeller) auf Segelstellung schalten (d.h. auf geringsten Widerstand in Flugrichtung)
crossfeed   Kreuzventil (der Treibstoffzufuhr)
FFRATS Full Flight Regime Auto Throttle System z.B. in der Boeing 747-200
fin   Flosse, (starres) Leitwerk
FIR Flight Information Region Fluginformationsgebiet, Regionseinteilung für die Flugsicherung
firewall   feuerhemmende Trennwand
FIS flight information service Fluginformationsdienst
fix   Wegpunkt; (durch Funkfeuer markierter) Eintrittspunkt
FL flight level Flugfläche
flaperons combined aileron and flaps Klappen und Querruder kombiniert
flap|s   Lande-, Wölbklappen
leading edge flaps   Vorflügel, Vorderflügelklappen, Krügerklappen
trailing edge flaps   konventionelle Landeklappen, Hinterflügelklappen
flare 1.   Anstellwinkel
flare 2.   Infrarot-Radartäuschkörper
fleet   Flotte (einer Airline)
flight deck   Cockpit
flight envelope   Umfang des Flugverhaltens Flugcharakteristik
flight level (FL)   Flugebene Flughöhe x 100ft  FL100=10000 Fuss
flight line   (militärisch) Reihe aufgestelltere Maschinen
flight manual   Flughandbuch
flight plan   Flugplan
FLIR forward locking infrared nach vorn schauendes Infrarotsicht-, Wärmebildgerät
flutter   Flattern (Tragfläche)
flyby   Vorbeiflug
flypast   Luftparade, Überflug
FMC flight management computer Flugsteuer-Computer
FMS flight management system Flug-Bordcomputer
FO first officer Erster Offizier (=Copilot)
FOD foreign object debris /damage nichtidentifizierte (fremde) Trümmerteile
formation   Rotte
fpm feet per minute Fuß (0,33 m) pro Minute
fuel jettison system   Kraftstoffablaßsystem
fuselage   Rumpf

ABCDEFGH-I-J-K-L-M-N-O-P-Q-R-S-T-U-V-W-X-Y-Z

G    
GAFOR general aviation forecast Wettervorhersage für die allgemeine Luftfahrt
gal gallon Gallone = 3,7853 Liter = ca. 3,08 kg = ca. 6,8 lbs
galley   Bordküche (Verkehrsflugzeug)
gauge   Instrument (im Cockpit)
RPM revolutions per minute Drehzahlmesser
GCA ground controlled approach bodenkontrollierter Anflug
General aviation   Allgemeine / Zivile Luftfahrt (ohne kommerziellen Luftverkehr)
glidepath /slope   Gleitpfad
glider   Segelflugzeug
GMT Greenwich Mean Time mittlere Greenwich-Zeit
gnd ground (über) Boden Niveau
GNSS Global Navigation Satellite System Globales Navigationssatellitensystem
go around   durchstarten
GPS global positioning system Satelliten-Navigationssystem
GPU ground power unit auf einem wagen installiertes Boden-Startsystem
GPWS Ground Proximity Warning System akustische und optische Warnung bei 1. zu hoher Sinkgeschwindigkeit, 2. zu hoher Annäherungsrate an ansteigendes Gelände, 3. negativer Steigrate, 4. zu geringer Höhe in Bodennähe, 5. falscher Konfiguration (Fahrgestell, Klappenstellung etc.) und 6. Unterschreiten des Gleitwegs
ground crew   Bodenmannschaft
ground speed   Geschwindigkeit über Grund oder Fahrt über Grund
GTOW gross takeoff weight Brutto-Startgewicht

ABCDEFGH-I-J-K-L-M-N-O-P-Q-R-S-T-U-V-W-X-Y-Z

H    
HAE UAV high altitude endurance unmanned aerial vehicle unbemannte Drohne für Langzeitaufklärung in großen Höhen
HARM high-speed anti-radiation missile Hochgeschwindigkeits-Anti-Radar-Raketengeschoß (als Außenlast)
HDD head down display (elektron.) Bildschirmanzeige im Instrumentenbrett
headset   Kopfhörer-Mikrofon-Kombination
heading   Steuerkurs
helipad   Hubschrauberlandeplatz
HF high frequency Hochfrequenz
HMD helmet / head mounted display helmintegriertes Display
holding pattern   definierte Warteschleife
homing   direkter Zielanflug
horizontal stabilizer / tailplane   (starres) Höhenleitwerk
HOTAS hands on throttle and stick controls Steuerknüppel und Schubhebel mit allen wichtigen Bedienungselementen
hover   Schwebeflug
HPC high-pressure compressor Hochdruckverdichter (einer Turbine)
HSI horizontal situation indicator Kompassrose mit CDI Nadel unterhalb des Künstlichen Horizonts
HUD head up display Frontscheiben-Display (Höhe, Kurs, Geschw., Fluglage)
HWC head wind component Gegenwind-Anteil des Seitenwindes

8 comments to Abkürzungen

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>