Abonieren

Archiv

Counter


Ankunft Gastmaschinen

Wir, das heißt insgesamt 3 Personen, sind schon früh am morgen um 7:30 von Nordholz in Richtung Wittmund aufgebrochen. Der Plan war gegen 9 Uhr am morgen in Wittmund zu sein um die Ankünfte der Gastmaschinen zu erleben. Diese waren in verschiedenen Foren im Internet für den Zeitraum 9-12 Uhr angekündigt worden. Die Anfahrt verlief problemlos und nach kurzer Suche fanden wir auch einen Parkplatz neben diversen Niederländischen, Belgischen und weiteren Autos aus allen Teilen der Bundesrepublik. Auf den Weiden und Feldern in und um den Anflug war trotz der morgendlichen Uhrzeit schon einiges los. Ich schätze das dort bestimmt 100-150 Spotter verteilt standen. Normalerweise ist man ja immer bestrebt sehr Dicht an die Bahn zu kommen. Heute war es aber tatsächlich so das ich irgendwann wieder weiter nach hinten gegangen bin. Kamera und Fotograf waren zu langsam um vernünftige Bilder der Jets von so nahem zu machen. Mit etwas mehr Entfernung klappte das dann aber besser. Ein mangel an Information herrschte auch mitten auf dem Feld nicht. Es waren einige Personen mit Scanner anwesend und so hatte man fast schon Surround-Sound. Der zweite Gast nach der Piaggio war dann auch schon eine echte Überraschung. Es handelte sich um eine T-28B. Was für ein Sound. Weiteres Highlight war die Mig 29 aus Ungarn. Die Frage des Piloten nach einem Überflug wurde vom Tower mit einem "The field is yours" beantwortet und das hat der Pilot der Mig dann auch genützt. Als er dann landen wollte und schon im Final war, fragte der Pilot des Eurofighter aus Laage ob die Mig noch genug Treibstoff hätte um mit ihm in Formation zu fliegen. Das bejahte dieser und startete durch. Den dann folgenden Überflug habe ich neben dem Überflug eines Tornados gefilmt. Auch die spanischen F-18 wurden vom Eurofighter "eingefangen" und eskortiert. Eine der beiden Maschinen zeigte einen tollen Überflug mit einem sehr steilen hochziehen etwa in der Mitte der Bahn. Teilweise kam schon fast so etwas wie Airshow Feeling auf. Und dabei handelte es sich ja nur um die Ankunft der Maschinen für das Static Display. Antonov 26, Transall und Atlantic bildeten die Schlusslichter. Sie landeten zuletzt da sie auf der Runway abgestellt werden sollten. Die angekündigte E-3A ist leider nicht gekommen. Die Zeit im Anflug verging sehr schnell und war ein gelungener Beginn dieses Tages. 

 

Überflug Tornado und Überflug EF 2000 und Mig-29 in Formation
[local /wp-content/uploads/2009/06/spottertag.avi]

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>