Abonieren

Archiv

Counter


29 April 2010

Flugbetrieb vom 23. bis zum 29.04. in Nordholz

P-3C-IIIR 157322P-3C-IIIR 157322P-3C-IIIR 157322Am 23.04., einem Freitag und gelichzeitig Ende des Manövers, wollten sich auch die Amerikaner der Navy samt ihrer P-3 wieder auf den Weg nach Hause bzw. nach Sigonella machen. Wie man auf dem ersten Foto sehen kann macht sich eine gut gelaunte, sehr bunte Truppe auf den Weg zum Flugzeug. Zu diesem Zeitpunkt lief die APU auch schon. Und nicht nur die, auch mir lief die Zeit davon da ich um 13 Uhr auf der Arbeit sein musste. Im Abfahren bemerkte ich dann auch, das sich die “bunte” Truppe mit einem größeren Teil Flugzeug, wieder von selbigen entfernte. Offensichtlich gab es wohl Probleme. Das bestätigte sich am Abend des Freitags als ich Feierabend hatte und auch am folgenden Montag. Denn zu diesem Zeitpunkt stand die P-3 ganz einsam und verlassen im Norden des Flugplatzes und wartete auf eine Reparatur. Das ist dann auch geschehen und wenn mich nicht alles täuscht haben Flugzeug und Crew Nordholz am Mittwoch wieder verlassen können. Erst im Nachhinein ist mir aufgefallen das diese P-3C-IIIR der Navy unter den Tragflächen die Bombenhalterungen trägt die bei unseren Maschinen nur bei der Umschulung in den Niederlanden benutzt wurden.

Inflight Hainan A330-200 RC-12K Huron 85-50147 Lynx Mk.88A 83+19 Am Dienstag den 27.04. hatte ich ein wenig Glück und konnte das ein oder andere Foto machen. So traute sich eine bei uns eher selten zu bewundernde Airline vor mein Objektiv. Es handelte sich um einen Airbus A330-200 der Hainan Airlines. Am Abend gegen 19:30 habe ich noch mal eine kleine “Kontrollfahrt” zum Flugplatz unternommen. Dort sah es aber alles sehr ruhig aus. Ich habe mich dann aber doch dazu entschieden ein Foto des in der Abendsonne stehenden Lynx zu machen. Gerade als ich ausgestiegen war erschien hinter der Wärmehalle eine (Durch-)startende RC-12K Huron mit der Kennung 85-50147. Offensichtlich hatte diese einen Übungsanflug in Nordholz gemacht und verschwand nun wieder in Richtung Wiesbaden. Sozusagen aus der Hüfte konnte ich dann noch ein Bild dieser Maschine machen. Zu guter letzt habe ich dann auch den ursprünglichen Plan noch umgesetzt und den Lynx 83+19 in der Abendsonne fotografiert. Dabei ist mir aufgefallen das mir zum einen die Noseart neu vorkommt und zum anderen das der Hubschrauber einen ganze Reihe Abschussmarkierungen auf der Tür hat.

Air Alliance Learjet 35A D-CONE LX-N19997 B707 TCA  ex. 10+01 LX-N19997 B707 TCA  ex. 10+01 LX-N19997 B707 TCA  ex. 10+01 Und auch gegen Ende der Woche, am Donnerstag den 29.04. gab es noch einmal zwei Gäste in Nordholz die ich fotografieren konnte. Zum einen war der Learjet 35A D-CONE mal wieder in Nordholz. Vermutlich wurde damit wie sonst auch das Radar vermessen also eine Flugvermessung durchgeführt. Beim zweiten Gast handelte es sich um eine E-3A ohne Radar und somit ist dann auch der Name ein anderer. Der lautet in diesem Fall B707 TCA. Das TCA steht für Trainer Cargo Aircraft. Die Maschine mit der Kennung LX-N19997 gehört zur Flotte der NATO und ist wie die E-3A Maschinen auch in Geilenkirchen stationiert. Insgesamt besitzt die NATO 3 Maschinen dieses Typs und gerade die LX-N19997 ist eine ganz besondere Maschine. Vor ihrem Dienst bei der Nato war sie Teil der Luftwaffe und flog dort als “Otto Lilienthal” oder anders ausgedrückt als 10+01. Damals war die Bezeichnung auch eine andere, es handelte sich damals um eine Boeing 707-307C. Auf der Seite der Luftwaffe gibt es noch ein paar weitere Infos zu diesen Maschinen. Auch bei der LX-N20000 handelt es sich um eine ex. Luftwaffenmaschine. In diesem Fall um die 10+04 mit dem Namen “Hermann Köhl”. Beide Maschinen waren sozusagen die Vorgänger der heutigen A310 der Luftwaffe mit gleichem Namen. 

Neben den gezeigten Maschinen war in dieser Woche noch einiges mehr in Nordholz los. Zum Beispiel Airbus, Transall, Tornado und Phantom. Diese habe ich aber immer nur akustisch im Anflug auf die Bahn 26 erlebt. Mein Arbeitsplatz liegt mehr oder weniger genau am Anfang des ILS Anfluges auf die 26.  

1 comment to Flugbetrieb vom 23. bis zum 29.04. in Nordholz

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>