Abonieren

Archiv

Counter


14 Februar 2013

Der vierte Tag mit Ostwind

Die Tatsache das es wieder Ostwind gab und das es wieder einen schönen blauen Himmel hatte, wenn auch bei frostigen Temperaturen, sorgte dafür das auch ich heute wieder an den Flugplatz gezogen wurde. Im Gegensatz zu den anderen Tagen habe ich heute das 18-55mm Kit Objektiv verwendet. Man kann ja einfach dichter rangehen. Und die Bilder sind definitiv besser mit diesem Objektiv, im Gegensatz zu dem Tamron 50-200mm das ich an den anderen beiden Tagen verwendet habe. Da sieht man bei einigen Bildern leichte unschärfen. Heute war nicht nur das Wetter gnädig, auch der Flugbetrieb stimmte. So wurde ich morgens durch das “liebliche” dröhnen der E-3 Triebwerke geweckt. Das sorgte dafür das ich in Rekordzeit das Auto bestieg und mich auf zum Flugplatz machte. Die Maschine mit der Kennung LX-N 90456 drehte munter ihre Runden und flog die Bahn 08 ein ums andere mal an. Genauso wie die Do 228NG 98+35 und die P-3C 60+03. Alles in allem ein gelungener Fototag. Oder besser gesagt, es war eine Stunde. Danach waren die Finger dann doch zu kalt. Ich bin noch immer schwer beeindruckt wie wenig eine Spiegelreflex rauscht, damit macht das Fotografieren doch noch um einiges mehr spaß. Nun aber genug der Worte, hier die Bilder vom heutigen Tag.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>