Abonieren

Archiv

Counter


28 Mai 2012

Ankunft der Teilnehmer für die Übung DYNAMIC MONGOOSE 12

Am heutigen Pfingstmontag war trotz des Feiertages einen Menge los auf dem Flugplatz in Nordholz. Und das gleich in doppelter Hinsicht. Zum einen wurden im laufe des Tages die Teilnehmer des Manövers DYNAMIC MONGOOSE 12 in Nordholz erwartet und zum anderen standen im Anflug Spotter aus den Niederlanden und verschiedenen Teilen der BRD. Diese warteten auf die Seefernaufklärer und die Begleitflugzeuge. Erwartet wurden eine C-130 aus Norwegen, eine P-3 aus Norwegen, eine Atlantique 2 und eine CASA aus Frankreich, eine CP-140 Aurora aus Kanada sowie eine C-160 Transall aus Deutschland. Ich habe letztlich nur die P-3C aus Norwegen und die Atlantique 2 aus Frankreich auf den Chip bannen können. Leider verzögerten sich die Ankünfte immer weiter und meine Motivation ließ immer mehr nach. So habe ich CASA, Aurora, Transall und Hercules verpasst.
Bei dem Manöver welches am 29.05. beginnt und bis zum 06.06.2012 läuft handelt es sich um eine Anti-U-Boot Übung die vor der Küste Norwegens stattfindet. An dieses Übung nehmen 4 U-Boote, 11 Flugzeuge und 4 Schiffe aus sieben NATO Nationen teil. Die U-Boote stammen aus Deutschland, den Niederlanden und Norwegen. U-Jagd Helikopter aus Polen, Frankreich und England nehmen ebenfalls teil. Die Hubschrauben und Flugzeuge operieren von den Flugplätzen in Sola (Norwegen) und Nordholz. Diese beiden Plätze haben gleichzeitig die Leitung der Luftoperationen. Schon etwas merkwürdig das die Norweger mit ihrer Maschine von Nordholz aus fliegen. Der Platz in Sola wurde übrigens während der deutschen Invasion ausgebaut. Wer sich jetzt schon die ganze Zeit gefragt hat wieso man einen solch komischen Namen für eine Übung gewählt hat, dem kann ich nicht wirklich weiterhelfen. Aber zumindest zeigen um was es sich bei Mongoose handelt  

 

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>