Abonieren

Archiv

Counter


15 September 2010

6 Bilder und 3 Muster

Heute gab es in kurzer Zeit am Vormittag schon mal wieder was zum fotografieren. Als erstes war da die (Durch)startende Challenger 12+06 der Flugbereitschaft. Und zum anderen stand auf der Platte noch ein echter Exot. Eine Saab 2000 der schweizerischen Darwin Airline. Wenn ich es richtig mitbekommen habe war die Maschine im Auftrag der Schweizer Luftwaffe unterwegs, das würde dann auch den Besuch beim MFG 3 erklären. Sea Survival wäre mein erster Gedanke. Die Maschine mit dem Kennzeichen HB-IZH stand früher im Dienst der Swiss und ist eine der 6 Maschinen umfassenden Flotte. Bemerkenswert ist noch das die Airline ausschließlich das Muster Saab 2000 einsetzt und es keine “Klassen” gibt. Alle Personen an Bord des Flugzeuges haben den gleichen Preis gezahlt. Ich habe noch ein wenig gegoogelt um eine Verbindung Darwin-Schweizer Luftwaffe zu finden. Diese Verbindung habe ich zwar nicht gefunden aber festgestellt das die Schweizer Luftwaffe sehr Spotterfreundlich ist. So gibt es zum Beispiel eine pdf Datei in der alle jemals verwendeten Maschinen der Luftwaffe mit Kennzeichen und Bemerkungen / Verbleib aufgelistet werden. Einfach klasse. Auch die Vorstellung der aktiven Maschinen lässt kaum Wünsche offen. Einfach klasse gemacht und zu guter letzt gibt es auf den Seiten an dieser Stelle auch noch einen Bildschirmschoner. Ich vermute mal das die Airline beauftragt wurde da die Schweizer Luftwaffe selbst kein Flugzeug mit 50 Plätzen besitzt. Das höchste der Gefühle ist 10 Plätze in der Falcon 50 Citation oder Beech 1900. Am Freitag den 17. 09. wird die Maschine noch ein weiteres mal (gegen Mittag) in Nordholz erwartet.
Damit war der Tag aber Fototechnisch noch nicht zu ende. Am Nachmittag wurde ich durch Krach aus Richtung Flugplatz dazu genötigt mich noch ein weiteres Mal auf den weg zu machen. Ganz verkehrt war das nicht, so konnte ich die E-3A der NATO mit der Kennung LX-N90451 fotografieren. Insgesamt war ich etwa 20 Minuten am Flugplatz. Die Ausbeute kann sich sehen lassen, finde ich.

 

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>